Bürgerstammtisch Europa – Kick Off

7. April 2017

HEU_4260


„Welches Europa wollen wir? Und was müssen wir dafür ändern?“ Um diese Fragen ging es beim Kick-Off der Initiative BÜRGERSTAMMTISCH EUROPA am 6. April im Haus der Europäischen Union in Wien. Zahlreiche engagierte Europa-ReferentInnen sind gekommen, um mehr über die Initiative zu erfahren und miteinander über die Zukunft Europas zu diskutieren. Großes Thema war in diesem Zusammenhang auch das Weißbuch der Europäischen Kommission zur Zukunft Europas mit den 5 möglichen Szenarien für eine weitere Zusammenarbeit der EU27 (zum Download).


Mit dem BÜRGERSTAMMTISCH EUROPA wollen wir die Debatte über die Zukunft Europas in die österreichischen Gemeinden bringen.

In Kooperation mit dem Österreichischen Gemeindebund und dem Österreichischen Städtebund wenden wir uns mit dem Format daher gezielt an BürgermeisterInnen und Europa-GemeinderätInnen, die uns als lokale Partner bei der Organisation und Bewerbung des Bürgerstammtisches unterstützen.

Unsere Europa-ReferentInnen stehen den Bürgerinnen und Bürgern am Bürgerstammtisch Rede und Antwort und sammeln ihre Anregungen und persönlichen Visionen zur Zukunft Europas. Mehr zur Initiative erfahren Sie hier.


Wir sind begeistert von dem großen Engagement und freuen uns sehr auf viele anregende Diskussionen mit den Bürgerinnen und Bürgern in den österreichischen Gemeinden! Wenn auch Du Teil der Bewegung werden möchtest – als lokaler Organisator eines Bürgerstammtisches, oder auch als Europa-Referent – trete mit uns in Kontakt!



Weitere Beiträge

"Frankreich, Türkei, Ungarn - Welche Konsequenzen zieht Europa?"

Mehr Lesen

Bürgerstammtisch Europa in Gmunden

Mehr Lesen

"Europa- Erbe der Humanisten": Ausstellung in der Hauptbücherei Wien

Mehr Lesen
Unterstütze das Bürgerforum durch deine Mitarbeit!