Posts getaggt mit Europäische Demokratie
Gefährliche Trägheit für ein junges Pflänzchen

Die jüngeren Entwicklungen innerhalb der Union machen es der Stärkung eines europäischen „Wir-Gefühls“ gerade nicht einfach. Setzt man ein solches mit einem (pflegebedürftigen) Pflänzchen gleich, dann ist starker Zweifel am grünen Daumen mancher nationalen Entscheidungsträger angebracht. Dass diese aber nicht die alleinige Verantwortung für den Wohlbestand dieses Pflänzchen haben, sollte sich im Verlauf dieses Artikels noch klären.  

Weiterlesen
Das Salz der liberalen Demokratie

Ist die Zeit gekommen, in der sich die liberale Demokratie wehren muss? Haben politische Systeme ein Ablaufdatum? Woher kommt der Wunsch nach dem “starken Mann”? Und was hat das mit der Europäischen Demokratie zu tun? Ein Bericht über unsere Diskussionsveranstaltung mit Heinz Fischer, Othmar Karas, Ulrike Lunacek, Kathrin Stainer-Hämmerle und Margaretha Kopeinig.

Weiterlesen
Gedanken zur Wahlbeteiligung

Kathi geht nicht wählen. Warum sollte sie auch?

Kathi hat nicht viel Ahnung von Politik, doch so viel weiß sie:

Noch nie hat für ein Wahlergebnis eine einzige Stimme gefehlt und für wahre Veränderung ist es doch sowieso bereits zu spät. Was Politiker sagen, das ist oft pathetisch und selten wahr und wen man hätte wählen sollen, das wurde einem immer erst im Nachhinein klar.

Weiterlesen