Unsere Mission

Das europäische Bewusstsein in Österreich stärken!

 
 
 
 

Europa steht heute vor großen Herausforderungen. Darüber, wie mit diesen Herausforderungen umzugehen ist, herrscht quer durch die Mitgliedstaaten große Uneinigkeit. Und hier stehen wir schon vor der vermutlich größten Herausforderung:

Europa muss sich entscheiden. 
Und „Europa“, das sind wir!

Wollen wir einen stabilen und starken gemeinsamen Währungsraum oder die (teilweise) Wiedereinführung nationaler Währungen? Wollen wir einen effektiven gemeinsamen Außengrenzschutz oder die Rückkehr zu Grenzkontrollen innerhalb des Binnenmarkts? Wollen wir eine einflussreiche gemeinsame Außenpolitik oder den Schutz nationaler Interessen? 

Wollen wir die Spielregeln der Globalisierung als Kontinent mitgestalten oder wollen wir uns zurückziehen und beobachten? Kurz gesagt:

Wollen wir „mehr“ oder „weniger“ Europa?

Das Bürgerforum Europa ist kein Think Tank, der versucht, schlaue Antworten auf diese Fragen zu finden. Wir sehen es vielmehr als unsere Aufgabe, Raum für den sachlichen Diskurs über diese Fragen zu schaffen, die maßgebliche Auswirkungen auf das Leben aller Bürgerinnen und Bürger haben. 

Das Bürgerforum Europa ist die überparteiliche Plattform, die Europa österreichweit zum Thema macht.

Mit der Mission, das europäische Bewusstsein in Österreich zu stärken, organisieren wir verschiedene Dialogveranstaltungen, diskutieren an Stammtischen in den österreichischen Gemeinden, führen mit ErstwählerInnen EU-Planspiele an Schulen durch, oder ermutigen engagierte Menschen in Workshops dazu, für Europa aktiv zu werden. 

Auch Du kannst Changemaker für Europa werden. Wir freuen uns über Deine Unterstützung!